"Editing, last step in filmmaking"

Der Schnitt, die letzte Instanz im Film - alles ist möglich: absolute Freiheit und Qual der Entscheidung. Beim Schnitt laufen alle Fäden zusammen...

Aus scheinbarem Crap kann durch die richtige Idee ein faszinierendes Werk entstehen. Anhand von Beispielen und dann auch im Workshop entstehenden kleinen Filmwerken sollen Technik, sowie schöpferische Möglichkeiten
gestalterisch erarbeitet werden. Dabei werden die Teilnehmer im Verlauf des Workshops eigenes, zunächst sinnfreies Material erstellen, um dann Zusammenhänge,
assoziative Verbindungen, im Endeffekt einen in welcher Hinsicht auch immer interessanten Film, zu kreieren. Hierfür ist ein wenig Zeit auch außerhalb des Workshops notwendig.
Konrad Bohlet lebt in Köln, arbeitet in Stuttgart, Köln, München, Berlin etc. Neben zahlreichen eigenen Projekten als Drehbuchautor, Regisseur und Darsteller, schneidet er Werbungen, Musikvideos, Spielfilm, Installationen und Dokumentationen.
Sein Abschlussfilm an der KHM Köln "Der Imagefilm" lief erfolgreich auf zahlreichen nationalen und internationalen Festivals.


>>> Listenansicht
Eventbild



Dienstag, 04.10.2011 - 10:00 bis
12:30

Alte Feuerwache
Melchiorstr. 3, 50670 Köln

3 Workshoptage 50,00€